Moqueca de Camarão - BrasilArts

BrasilArts
Ir para o conteúdo

Menu principal:

Brasilianische Rezepte Zubereitung
Moqueca de Camarão                                  
Zutaten:          (für 6 Personen)
1 kg frische od. gefrorene grosse Crevetten
700 ml. Kokosmilch
Dendê ÖL    (in portugiesischen Läden erhältlich)
3 grosse Zwiebeln
15 grosse Knoblauchzehen
1 Zitrone
1 gelbe Peperoni
3 Tomaten
Salz
1 EL Maizena
Schnittlauch, Koriander

Zubereitungszeit: 11/2  Stunden
Zubereitung:
Eine Schüssel kaltes Wasser mit dem Saft einer ausgepressten Zitrone bereitstellen. Die Crevetten im Zitronenwasser waschen.
Die Knoblauchzehen fein hacken.
3 EL Dendê Öl in einer Pratpfanne erhitzen und 10 Knoblauchzehen goldbraun dünsten.
Die gewaschenen Crevetten mit Salz und dem restlichen Knoblauch marinieren. Die marinierten Crevetten in die Bratpfanne mit dem gedünsteten Knoblauch
geben und 20 Minuten stehen lassen.

Die Tomaten, Zwiebeln und Peperoni in feine Scheiben schneiden und über die Crevetten verteilen.



Ein Bund Koriander und Schnittlach fein hacken und die die Hälfte davon darüber streuen. 700 ml Kokosmilch, 1 EL im Wasser aufgelöste Maizena und eine
Prise Salz dazugeben. Auf mittlerer Stufe ca. 30 - 40 Minuten leicht kochen lassen. Nach der halbe Kochzeit 2 EL Dendê Öl dazugeben.
Vor dem Servieren die Moqueca mit Koriander und Schnittlauch garnieren.

Beilagen:
Pirão und Reis



Zubereitung Pirão:
Eine Tasse Maniokmehl (In portugiesischen Läden erhältlich)
400 ml Kokosmilch
Salz
2 Knoblauchzehen
1 EL Dendê Öl

Die Knoblauchzehen fein hacken in einer Pfanne zusammen mit Dendê Öl goldbraun dünsten. Die Kokoksmilch und 200 ml von der Moqueca Sosse dazugeben und verrühren. Mit einer Prise Salz abschmecken. Das Maniokmehl dazugeben und mit dem Schwingbesen zu einem Brei rühren.

 
Bewertungen zu brasilarts.ch
Voltar para o conteúdo | Voltar para o Menu principal